Gästebuch für Franzi





Ich wünsche Euch Liebe 08.03.2010 um 09:20 | 27327 Martfeld

Liebe Gerda und Lars, Keiner kann verstehen was Ihr nun fühlt und denkt. Viele vergessen wie sehr ihr leidet und die schwere Zeit beginnt doch erst noch! Eure Liebe, diese Liebe kann man nicht messen, denn eure Franzi wird nie vergessen. Sie hat gelebt, sie war für euch alles, man kann sie nicht mehr greifen, und das muss erst mal ein Außenstehender begreifen! Nur wer selbst sein Kind verloren hat kann dies verstehen. Ich wünsche Euch Liebe Menschen, die VERSTEHEN, dass diese kurze Zeit von fast 9 Monaten nichts aber auch gar nichts geändert hat. Ich wünsch euch Liebe Menschen die auch weiter zu Euch stehen und Euch das Leben nicht noch schwerer machen, mit blödem Gerede, dieser Mensch sollte sich schämen. Meine Gedanken sind bei Euch und wünschen Euch viel Kraft


anna 08.03.2010 um 09:14 | berlin

ich habe beim Einschlafen und Aufwachen an Euch gedacht und es tut mir so weh für Euch, dass Ihr so ein Leid erfahren müsst!Die Schwester meines Mannes hat auch ein Kind verloren und wir waren in der Zeit bei Ihr.Es ist Unfassbar. Habt Vertrauen,Ihr werdet langsam lernen wieder zu leben!Ich bin froh, dass Ihr nicht allein seid.Es ist so wichtig Hilfe zu haben, sich auch austauschen zu können. Wir haben uns ewig nicht gesehen und wenn ich an Euch denke seh' ich Euch vor mir 14....15jährig in Verden in Martfeld in Gedanken begleite ich Euch alles alles Liebe!annaf.


Freunde von Franzi 08.03.2010 um 08:40 | März 2010

Keiner kann es glauben, aber es ist wahr. Du bist gegangen, kein Trost ist für uns da. Die Trauer kaum zu beschreiben, die Tränen als Zeichen wie sehr wir leiden. Keiner kann es verstehen, keiner kann einen Sinn in Deinem Tod sehen. Der Schmerz in unseren Herzen überwiegt, ob es jemals eine Antwort auf unsere Fragen gibt? Wir können die Zeit nicht anhalten und müssen versuchen ohne Dich unser Leben weiter zu gestalten. Du bist nicht wirklich fort, denn wir spüren Dich noch hier und dort. Du lebst in unseren Herzen für immer weiter In Liebe Deine Freunde, die Dich so sehr vermissen.


anna 07.03.2010 um 20:12 | berlin

von ganzem Herzen Gerda und Lars wünsche ich Euch Kraft und Liebe fûr das weitere gemeinsame Leben anna f/Berlin


Freundin 07.03.2010 um 11:51 | ♥

Du gingst, ohne dass wir uns verabschieden konnten, hinterliesst eine unendliche Leere, die niemand füllen kann. Wir standen an Deinem Grab, doch wir konnten nicht glauben, dass Du darin liegst. Wir ersticken an dem Schmerz, an den Tränen. Niemand, so scheint es, kann diesen Schmerz mildern, denn niemand wird Dich je ersetzen. Doch der Schmerz wird verblassen, irgendwann, denn wir werden begreifen, dass Du für uns niemals sterben kannst, weil Du in unseren Herzen ewig lebst! Ich liebe Dich ♥

955 Einträge im Gästebuch

Seite: Weiter