Gästebuch für Franzi





... 25.03.2010 um 08:55 |

[...] Ich liebe dich über alles. Und du fehlst mir so sehr. Der Schmerz wird immer bleiben – genauso wie du in meinem Herzen bleiben wirst. Bis wir uns wieder sehen, eines schönes Tages.


3 25.03.2010 um 08:54 |

du fehlst mir so sehr meine maus :'( Irgendwie begreife ich es immer noch nicht, dass du von uns gegangen bist. Das ist einfach unbegreiflich. Und jeden verdammten tag wieder frage ich mich "WARUM??" ...warum hab ich dich den morgen nicht mitgenommen? ...warum hast du nicht verschlafen? ...warum seid ihr nicht einfach eine Minute später losgefahren? ...warum musste es so schrecklich enden? ...warum konnte ich dir nicht auf wiedersehen sagen? ...warum du? ...warum du und warum so früh ? ...warum nimmt man mir meine beste Freundinn? und dann kommen immer die Gedanken " was wäre wenn". und es sind einfach zu viele Sachen die ich mit dir machen wollte und gemeinsam mit dir erleben wollte. Alleine die Abi zeit jetzt. Letzter Schultag, Abivorbereitungen, Abi ball, Lloret Fahrt, Abi Entlassung, der Sommer 2010. Es sind schon so viele schöne Sachen passiert, wo ich mir immer gewünscht habe, dass du dabei bist. Es kommt mir schon so ewig vor mit dem Unfall und dennoch habe ich genau dein lachen, deine Gerede und deine Bewegungen in Erinnerung. Und in den Momenten bist du mir so nah, dass ich weinen könnte vor Freude. Und immer wenn ich eine kleine blonde Frau sehe bleibt für kurze zeit mein herz stehen. Und Hoffnung steigt auf. Doch wenn sie sich umdreht ist es wieder mal nur irgendjemand… nur nicht DU. „I miss you when I’m sad. I miss you when I’m lonely. But most of all I miss you when I’m happy.” Dieser Satz beschreibt meine Gefühle ziemlich gut. Denn ich lebe in letzter Zeit. Ich genieße den Frühling und bin glücklich. Und alles wäre so perfekt, wenn du nicht fehlen würdest. Und ich weiß du würdest nicht wollen, dass ich mich in mein Zimmer verkrieche und depri bin. Das wäre das letzte was du wollen würdest und ich glaube ich würde auch ganz schön Ärger mit dir bekommen. Aber es fällt mir schwer. Auch wenn ich glücklich bin, mein Herz sagt mir immer wieder, das jemand fehlt in meinem Leben. Jemand ganz besonderes, jemand der dich zu dem gemacht hat was du heute bist. „Denn du hast mir gezeigt, wie wertvoll Leben ist“. Und jedes Mal wenn die Sonne scheint, jedes Mal wenn Sonnestrahlen sich durch die Wolken drängen, denke ich an dich. Dann sage ich immer vor mir hin: „Hey mein Schatz. Ich kann dich spüren, und dich sehen. Du bist ganz nah bei mir.“ Das ist der einzige Trost, zu wissen, dass du doch nicht ganz fort bist, sondern immer noch ein erheblich großer Teil meines Lebens. Wenn ich mit dem Abi fertig bin, werde ich unsere Geschichte zuende schrieben mein Schatz und werde dir jeden Tag draus vorlesen. Damit wir zusammen lachen und weinen können, über vergangene Zeiten. I know you can hear me.


... 24.03.2010 um 19:33 |

Es ist wie ein Traum, ein schrecklicher Traum. Ich möchte aufwachen aus diesem Albtraum, doch es geht nicht, denn der Traum ist die Realität.


juergen 24.03.2010 um 08:29 |

Liebe Gerda Ganz herzlichen dank für den eintrag in Ronnys GB zuseinem Geburtstag Liebe Grüße Juergen und Brigitta mit Ronny ganz nah


Sabine Plum 22.03.2010 um 03:47 | Eschweiler

Ich suche den Sinn. Gibt es einen Irgendwo Begreifen werde ich Wohl nie Aushalten Keine andere Wahl Stehen lassen Zulassen Loslassen Irgendwie Weiterleben Hoffend Glaubend Vertrauend Dass du Aufgehoben Geborgen bist Und mich einer aufrecht hält Damit ich weitergehen kann (P.Würth) Ich sende all den den Lieben die Franzi in ihren Herzen tragen einen stillen Gruß. Sabine mit Kevin ganz fest im Herzen♥ www.kevin-plum.de

955 Einträge im Gästebuch

Seite: Weiter