Gästebuch für Franzi





Daggi 01.06.2016 um 08:12 | Merbelsrod

Grüße

Wolken am Himmel wo ist mein Kind? Bäume im Wald, könnt ihr es mir sagen? Oder weißt du es, du stürmischer Wind. Sagt es mir bitte, sonst tu ich verzagen. Blume am Wegrand, ich such ihn so sehr. Sonne am Himmel, du kannst alles sehen. Oder weißt du es, Welle im Meer? Helft mir, hört doch mein Flehen. Ich sehn mich, will zu ihm und weiß nicht wohin. Wo bist du Kind, groß ist mein Schmerz! „Du suchst mich?!“ Ich bin in alle dem drin. Doch am meisten in deinem Herz!“ Viel Kraft in dieser besonders schweren Zeit. Daggi mit Nino für immer


Lisa 13.05.2016 um 10:21 | Worms

ZumSternengeburtstag

Liebe Franziska ich schicke dir viele liebe Geburtstagsgrüße in den Himmel. Für dich soll heute ein Stern ganz besonders hell leuchten. Deiner lieben Familie wünsche ich viel Kraft und immer spürbare Nähe. Dieser Tag ist etwas ganz besonderes. Viele wunderschönen Erinnerungen sind gegenwärtig. Wie gerne würden wir unsere Lieben in den Arm nehmen und fest an unser Herz drücken. Ihnen sagen, wir sehr wir sie vermissen und wie sehr wir sie lieben. Ihr Lachen mal wieder zu hören, sie zu spüren, sie fühlen zu können, das geht leider nur in unseren Träumen. Wissen wollen, wie es ihnen geht, ob sie vom Himmel aus alles sehen können. Ob sie den Sternengeburtag auch im Himmel feiern und noch so viele, viele andere Fragen. Irgen wann werden wir auf all diese Fragen eine Antwort bekommen, wenn wir mit unseren Lieben wieder vereint sein werden. Bis dahin müssen wir uns gedulden und diese Hoffnung fest in unserem Herzen tragen von Herzen Lisa mit Karl-Heinz und auch mit all meinen anderen lieben Engel immer ganz tief in meinem Herzen bei mir*


Gerda 13.05.2016 um 06:48 | Martfeld

Happy Birthday

Heute ist dein 25. Geburtstag Franzi! Wir hoffen das es Dir gut geht wo auch immer Du bist. In unseren Gedanken und Herzen bist Du immer. Wir vermissen Dich so sehr. Irgendwann sehen wir uns wieder In Liebe Mama


Daggi 28.02.2016 um 15:08 | Merbelsrod

Grüße

Angekommen Ich ging von hier auf die Reise, wurde Mensch mit Fleisch und Blut. Dort im Familienkreise da ging es mir richtig gut. Meine Aufgabe war, zu lieben. Und das war wirklich nicht schwer. Denn die, die als Mensch noch geblieben, die liebten mich doch auch sosehr. Ich blieb nur einen Augenblick. Dann mußte ich wieder fort. Ich ging wieder nach Hause zurück. Doch meine Liebe, die lies ich dort. Soviel Liebe hab ich hier zu Hause, das ich immernoch davon kann geben, bis auch sie wieder ankommen können hier bei uns im richtigen Leben.


Christopher 28.07.2015 um 19:38 | Graz

Was für eine Tragik

Der Zufall führte mich auf diese Seite. Was für ein wundervoller Mensch sie gewesen sein muss. Wünsche alle Kraft der Welt. Es ist ein wohliges Gefühl zu sehen, dass Menschen auch jahrelang nach ihrem Abschied in den Herzen ihrer Lieben weiterleben.

955 Einträge im Gästebuch

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | Weiter