Gästebuch für Franzi





Gerhard Schmidt 14.06.2009 um 09:32 | Dörverden

Mein tiefemfundenes Beileid für den Großen Verlust den Ihr hinnehmen mußtet aber seid nicht traurig das sie gehen mußte sondern seid Froh und Glücklich das ihr sie hattet


Jens Selinger 14.06.2009 um 09:15 | Neuenkirchen

Liebe Gerda, lieber Lars, Pascale und Lea.... ich möchte Euch mein tiefempfundenes Beileid zu dem tragischen Verlust Eures Sonnenscheins Franziska aussprechen. Leider kannte ich Franzi nur eine sehr kurze Zeit aber ich habe sie als eine unglaublich nette junge Frau kennengelernt. Es gibt nichts schlimmeres, als einen geliebten Menschen zu verlieren aber die Erinnerung an Franzi wird für immer in Euren Herzen weiterleben. Eure wahren Freunde werden immer für Euch da sein und Euch Halt geben. Liebe Grüße Jens


Jenny B. 14.06.2009 um 09:08 | Sankt Dionys

Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tot, der ist nur fern; tot ist nur, wer vergessen wird. (Immanuel Kant) Als meine Tochter Katrin mir vom Tod Franzi's erzählte, schnürte sich mir der Magen zu. Ich habe vollstes Mitgefühl für ihre Eltern, Geschwister und Freunde und hoffe, meine Kinder werden ein langes erfülltes Leben haben.


Britta und Joachim Dahnke 14.06.2009 um 00:42 | Thedinghausen

In stillen Gedenken Britta und Joachim mit Natascha im Herzen


Katrin Böhling 13.06.2009 um 23:34 | Zeven

An meinem Grabe Da steht ihr nun, wollt mich betrauern ihr glaubt, dass ich hier unten bin: ihr mögt vielleicht zunächst erschauern - doch schaut einmal genauer hin. Ich bin nicht hier - wie ihr vermutet, mein Körper mag hier unten sein, doch während die Musik noch tutet bin ich schon lang nicht mehr allein. Seht ihr die Blätter dort im Wind? Es sind sehr viele - sicherlich - doch achtet drauf wie schön sie sind; und eins der Blätter - das bin ich. Seht die Wolken am Himmel ziehen, schaut ihnen zu und denkt an mich, das Leben war doch nur geliehen, und eine Wolke - das bin ich. Die Schmetterlinge auf der Wiese, perfekt erschaffen - meisterlich, ich bin so fröhlich grad wie diese, und einer davon - das bin ich. Die Wellen, die vom Bach getragen, erinnern sie vielleicht an mich? Ihr müsst nicht lange danach fragen: denn eine Welle - das bin ich! Blumen erblühen in all ihrer Pracht die Rose und selbst der Wegerich, und alle sind für euch gemacht und eine Blume - das bin ich. Ich möchte nicht, dass ihr jetzt trauert, für mich wär das ganz fürchterlich. Tut Dinge, die ihr nie bedauert: Denn Eure Freude - das bin ich! Liebe Gerda, lieber Lars, Pascale und Lea.... Verliert nicht die Hoffnung und den Mut. Ich weiss das keine Worte der Welt euch eure Trauer und den Schmerz nehmen können der euch durch den Verlust eurer geliebten Tochter/Schwester entstanden ist. Wir sind mit unseren Gedanken und Wünschen ständig bei Euch!

955 Einträge im Gästebuch

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191