Gästebuch für Franzi





J. 04.08.2009 um 12:51 |

Du bist von uns fortgegangen, Tränen streicheln meine Wangen, Hast uns einfach allein gelassen, ich kann´s und will´s nicht fassen. Komm zurück, wir brauchen dich, Bitte lass uns nicht im Stich. Unvergessen bleibst du mir, Ich liebe dich, das schwör ich dir. Ich steh am Grab und wein um dich, Franzi, ich vermisse dich ♥


Warum DU? 04.08.2009 um 09:21 | ♥

Franzi, ich vermisse DICH so sehr. Was bleibt ist die Liebe auf EWIG. ♥ Oft Denk ich der Alptraum muss doch ein ENDE haben, ich versteh das alles nicht! Warum DU? ♥


Manfred Hübner 04.08.2009 um 08:48 |

Vielen Dank für die Kerze ... die Trauer bleibt für immer und wird nicht leichter !


Sandra 04.08.2009 um 00:15 | Bergen

Soviele traurige Seiten im Internet von sovielen jungen Menschen, ja sogar Kindern, die viel zu früh gegangen sind. Soviele zerbrochene Herzen die zurückbleiben und nie wieder heilen werden... Gott, wo warst du?? Viel Kraft, Zusammenhalt, und vorallem Liebe den Trauernden. In Liebe, Sandra


angela 03.08.2009 um 19:48 | schweiz

Beim Aufgang der Sonne Beim Aufgang der Sonne und bei ihrem Untergang erinnern wir uns an sie. Beim Wehen des Windes und in der Kälte des Winters erinnern wir uns an sie. Beim Öffnen der Knospen und in der Wärme des Sommers erinnern wir uns an sie. Beim Rauschen der Blätter und in der Schönheit des Herbstes erinnern wir uns an sie. Zu Beginn des Jahres und wenn es zu Ende geht, erinnern wir uns an sie. Wenn wir müde sind und Kraft brauchen, erinnern wir uns an sie. Wenn wir verloren sind und krank in unseren Herzen, erinnern wir uns an sie. Wenn wir Freude erleben, die wir so gern teilen würden, erinnern wir uns an sie. Solange wir leben, werden sie auch leben, denn sie sind nun ein Teil von uns, wenn wir uns an sie erinnern. Liebe Grüsse Angela www.luca.carco.ch

955 Einträge im Gästebuch

Seite: Weiter