Gästebuch für Franzi





J. 15.10.2009 um 17:20 | ♥

Es fällt mir so schwer mein Engel dich loszulassen. Ich fange an, die Welt dafür zu hassen. Unendliche Trauer füllt mein gebrochenes Herz. Weinen lindert nur wenig den grausamen Schmerz. Lass irgendwann sanft deine Flügel schwingen, um mir die Botschaft, es geht dir gut, zu bringen. Engel, halt mir einen Platz auf deinem Wölkchen frei, denn wenn meine Zeit gekommen ist, sind wir wieder zwei. In ewiger Liebe... ♥


angela/www.luca.carco.ch 15.10.2009 um 16:06 | schweiz

Nichts ist mehr, wie es war Mond und Sterne leuchten in der Nacht, aber sie sind uns so fremd geworden. Die Sonne steht am Himmel, als wäre nichts geschehen. Sie scheint genauso hell, aber unter ihren Strahlen frieren wir. Die Welt ist kalt und dunkel, und kalt und dunkel ist es auch in uns. Irgendwann wird ein Lichtstrahl auch das tiefste Dunkel erhellen. Liebe Grüsse Angela www.luca.carco.ch


Sarah 15.10.2009 um 13:35 |

Das kleine Kreuz am Sraßenrand, Es möcht uns soviel sagen. Hier wo ein Mensch so jung an Jahren Das kleine Kreuz am Straßenrand, wird so oft übersehen. Dort wo einst die Birke stand, ist schreckliches geschehen Das kleine Kreuz am Straßenrand, es möchte uns ermahnen. Und appelliert an den Verstand, besonnener zu fahren Nun sehen wir zwei Kreuze stehen, und es wird jeden Tag geschehen, irgendwo in diesem Land!


14.10.2009 um 21:21 |

Trauerweide, immer nur sehe ich deine Tränen. Warum weinst du und runzelst die Stirn? Ist es, weil sie dich ohne Abschied verlassen hat? Ist es, weil sie nicht verweilen konnte? Auf deinen Zweigen schaukelte sie im Wind - sehnst du dich nach den fröhlichen Tagen mit diesem Kind? Du hast ihr immer Zuflucht gewährt, und wie oft hast du ihr glückliches Lachen gehört. Trauerweide, hör bitte auf zu weinen, denn Grund für deine Angst gibt es keinen. Du denkst, der Tod hat euch für immer entzweit, doch in eurem Herzen seid ihr eins - in Ewigkeit.


Freundinnen 14.10.2009 um 10:32 |

Überall sehen wir dich. Überall spüren wir dich. Überall finden wir Spuren von dir. Spuren deines so kurzen Lebens, Augenblicke und Gefühle, sie werden uns stets an dich erinnern. Du bist überall in unseren Gedanken. Du bist uns überall nah. Du bist überall bei uns. Niemals werden wir dich vergessen. Du lebst weiter in unseren Herzen, für immer und ewig! Die Zeit ist schnell vergangen, doch die Liebe nicht. Du bist von uns gegangen, aber aus unseren Herzen nicht. Nur der, der dieses Gefühl kennt, weiß wovon er spricht, denn: Der Tod löscht das Licht des Lebens, aber niemals das Licht unserer Liebe zu Dir.

955 Einträge im Gästebuch

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191